Assistenz (m/w/d) der Schulleitung für die Brüder-Grimm-Schule in Steinau und die Stadtschule in Schlüchtern

scheme imagescheme image

Geschäftszeichen: 11.1/2/62/2024

Wir suchen für das Amt für Schulwesen, Bau- und Liegenschaftsverwaltung und Zentrale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit, teilweise befristet auf 2 Jahre, eine

Assistenz (m/w/d) der Schulleitung für die Brüder-Grimm-Schule in Steinau und die Stadtschule in Schlüchtern

Aufgaben:

·         Eigenständige Organisation der anfallenden Sekretariatsarbeiten wie z.B.

-     Schreib- und Telefondienst

-     Postbearbeitung und Registratur

-     Ein Schwerpunkt liegt in der Einpflege und Auswertung der Schülerstammdaten mit Hilfe der Fachsoftware LUSD

-     Erstellen von Auszahlungs- und Annahmeanordnungen

 -  Bearbeitung von Anträgen z.B. Kostenerstattungsverfahren für Schülerbeförderung

·         Unterstützung der Schulleitung u.a. in den Bereichen

-     Schulbudgetierung

-     Terminkoordination

-     Erstellung von Dokumenten und Vorlagen

·         Ansprechpartner*in für Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern

Das Stellenprofil erfordert:

· Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der öffentlichen Verwaltung oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und nachgewiesene, einschlägige Berufserfahrung in den benannten Tätigkeitsbereichen

·         Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen

·         Eine hohe Leistungsbereitschaft und die Fähigkeit, die Arbeit selbstständig zu organisieren

·         Die Fähigkeit, auch in schwierigen Situationen zu einer Lösung von Konflikten beizutragen

·         Eine positive Grundhaltung und Freude am Umgang mit Menschen, insbesondere mit Kindern

·         Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit

·         Ein sicheres Auftreten

·   Nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Personen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich

Unser Angebot:

·         Teilzeitstelle im Umfang von 19 Std./W.; davon 2 Stunden zunächst befristet auf 2 Jahre

·         Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD sowie eine freiwillige, monatliche Zulage

·         Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet

·         Betriebliche Altersvorsorge

·         Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote

·         kostengünstiges Jobticket

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter, Herr Palige, Telefon 06051/85-16531, gerne zur Verfügung.

Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de

Bewerbungsfrist: 02.08.2024

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal (karriere.mkk.de). Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/62/2024 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.