IT Administratorin / einen IT Administrator (m/w/d)

Geschäftszeichen: 11.1/2/41/2020

 
Der EDV-Service des Main-Kinzig-Kreises betreut derzeit ca. 6.000 EDV-Arbeitsplätze innerhalb der Verwaltungsgebäude und aller Schulen des Main-Kinzig-Kreises. In unserem zentralen Rechenzentrum stellen wir zukunftsorientierte, standardisierte und serviceorientierte Lösungen der führenden Marktteilnehmer zur Verfügung.
 
Für unsere Kundinnen und Kunden übernehmen wir die komplette Life-Cycle Betreuung: von der aktiven Beratung über die Architektur, das Lösungsdesign, die Verfahrensauswahl und –implementierung bis hin zum Betrieb.
 
Wir suchen für die Zentrale Leitstelle im Gefahrenabwehrzentrum für den Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz (Amt 37) des Main-Kinzig-Kreises in Gelnhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine IT Administratorin / einen IT Administrator (m/w/d)
 
In der Rolle des IT-Administrators im Gefahrenabwehrzentrum betreuen Sie als Ansprechpartner/in für Kundinnen und Kunden, Kolleginnen und Kollegen sowie Teammitglieder mitverantwortlich die Bereitstellung der relevanten Services und stellen den fehlerfreien Betrieb sicher. Als beratende Stelle zeigen Sie unter technologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten Möglichkeiten auf, planen diese unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf den Gesamtbetrieb und koordinieren die Umsetzung im Rahmen eines Projektes mit allen Beteiligten. Sie unterstützen den lokalen Verfahrensbetreuer bei der Planung und Bewertung von Änderungen unter der Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an den Betrieb des Gefahrenabwehrzentrums und fungieren auch als Mittler zwischen dem Gefahrenabwehrzentrum und der zentralen EDV.
 

Aufgaben:

 
  • Übernahme von Projektkoordinationsaufgaben bis hin zur Projektleitung innerhalb des Gefahrenabwehrzentrums
  • IT Beratung im Gefahrenabwehrzentrum
  • Direkte Zusammenarbeit mit den lokalen Verfahrensbetreuern sowie der zentralen EDV
  • Verhandlungen mit Lieferanten und Dienstleistern und deren Steuerung
  • Administration und Pflege von Windows Servern und VMware
  • Weiterentwicklung und Betreuung des Einsatzleitsystems Cobra C4 sowie weiterer angeschlossener Systeme

Das Stellenprofil erfordert:

 
  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. einer gleichartigen Fachrichtung
                                                                 oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatikerin / Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration und mindestens 6 Jahre Berufserfahrung in der Systemadministration
 
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Windows Betriebssysteme und der Virtualisierung unter VMware
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Kommunikationstechniken (Netzwerk, Telefonie und Funk) sowie in SQL-Datenbanksystemen
  • Kenntnisse des Einsatzleitsystems ISE Cobra C4
  • Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Souveränes Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, um auch in Konfliktsituationen zielgerichtet und flexibel reagieren zu können
  • Eine selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kooperationsfähigkeit und Serviceorientierung
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten und die Aufnahme in einen Rufbereitschaftsplan
  • Den Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Nutzung des privaten PKW zu dienstlichen Zwecken gegen Erstattung der Aufwendungen
 

Unser Angebot:

  • Vollzeitstelle
  • Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kostengünstiges Jobticket, Parkmöglichkeiten

Ihr Kontakt:

Für nähere Informationen stehen Ihnen der Sachgebietsleiter des EDV-Service, Herr Nebenführ, Tel. 06051/85-13316 gerne zur Verfügung.
 
Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de.
 
Bewerbungsfrist: 10.07.2020
 
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal. Bewerbungen per Mail an
bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/41/2020 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.