Geschäftszeichen: 11.1/2/51/2019
Als Teil der Verwaltung des Main-Kinzig-Kreises nimmt das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, mit Sitz in Gelnhausen, im Rahmen eines effektiven vorbeugenden Verbraucherschutzes ein breites Aufgabenspektrum wahr. Das Amt gliedert sich in die Abteilungen: Tierschutzüberwachung / Tierseuchenbekämpfung, Lebensmittelüberwachung, Schlachttier- und Fleischhygiene sowie Verwaltung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
 
Wir suchen zum 01.04.2020

eine Leitung (m/w/d)
für das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Amtes mit Dienst- und Fachaufsicht über rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Profession
  • Budgetverantwortung
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung einer zielorientierten, wirksamen und wirtschaftlichen Leistungserbringung im Veterinärwesen und Verbraucherschutz
  • Koordination und Gremienarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit dem Referat Presse und Information
  • Vertretung des Amtes nach Innen und Außen

Das Stellenprofil erfordert:

  • Hochschulstudium der Veterinärmedizin und Approbation
  • Die Befähigung für die höhere Laufbahn des öffentlichen Veterinärwesens als Amtstierärztin/ Amtstierarzt
  • Die Qualifikation Fachtierärztin/ Fachtierarzt für das öffentliche Veterinärwesen
  • Nachgewiesene Führungs- und Leitungskompetenz in einer größeren Organisationseinheit
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem Hauptuntersuchungsamt
  • Erfahrungen in der Kooperation mit politischen Vertreterinnen und Vertretern
  • Kenntnisse des EU- und nationalen Fachrechts in allen Gebieten innerhalb des Verantwortungsbereiches
  • Führungskompetenz
  • Planungs- und Umsetzungskompetenz
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Strategische Kompetenz
  • Belastbarkeit

Angebot:

  • Vollzeitstelle
  • Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 15 HBesG. Eine Beförderungsstelle nach A 16 HBesG steht im Laufe des Jahres 2020 zur Verfügung. Bei Erfüllung der persönlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis vorgesehen.
  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit bei einem modernen Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote, Kostengünstiges Jobticket, kostenfreie Parkmöglichkeiten


Ihr Kontakt:
Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Persönliche Referent des Kreisbeigeordneten, Herr Creß, Tel.: 06051/85-10033, gerne zur Verfügung.
 
Der Main-Kinzig-Kreis fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir in diesem Verfahren ausdrücklich.
 
Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de.
 
Bewerbungsfrist: 26.10.2019

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen unter
https://bewerbung.dgp.de/veterinärwesen_verbraucherschutz_mkk
Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens
11.1/2/51/2019 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.