Schulverwaltungsleitung (m/w/d) für die Kopernikusschule Freigericht

Geschäftszeichen: 11.1/2/49/2020

Für das Amt für Schulwesen, Bau- und Liegenschaftsverwaltung, Energie und Klimaschutz, Zentrale Dienste suchen wir im Rahmen eines Pilotprojektes in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.07.2022 eine
 

Schulverwaltungsleitung (m/w/d)
für die Kopernikusschule Freigericht

Aufgaben:

  • Haushalt und Controlling
  • Koordinations- und Steuerungsaufgaben
    - Schulspezifische Veranstaltungen
    - Kooperationen / Kooperationsvereinbarungen
    - Inklusion und Integration
    - Gefährdungsbeurteilung
    - Beschwerdemanagement
    - Inventarisierung der Güter des beweglichen Anlagevermögens, die aus
      Schulträgermitteln beschafft wurden
    - Allgemeine Organisationsaufgaben
    - Grundsatzangelegenheiten der Schulleitung
  • Datenschutzbeauftragte/r der Schule
  • Führung übergeordneter Statistiken
  • Personalplanung
  • Vertragsangelegenheiten VSS (Verlässliche Schulzeit) und Abrechnung

Das Stellenprofil erfordert:

  • Ein abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts allgemeine Verwaltung oder ein vergleichbarer Studienabschluss einer anderen einschlägigen Fachrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Die intensive Einarbeitung in neue Fachsoftwareprogramme
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Aufgaben-und Projektplanungskompetenz
  • Konfliktfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Flexibilität
  • Die Regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Unser Angebot:

  • Vollzeitstelle, zunächst befristet bis 31.07.2022
  • Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Ein vielseitiges und weitgehend selbständiges Tätigkeitsfeld mit hoher Eigenverantwortung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kostengünstiges Jobticket

 

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Brandt, Telefon 06051/85-14905, gerne zur Verfügung.
 
Der Main-Kinzig-Kreis fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir in diesem Verfahren ausdrücklich.
 
 Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de

Bewerbungsfrist 14.08.2020

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal. Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/49/2020 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.