Servicekraft (m/w/d) für den Bereich Hilfe zur Pflege innerhalb von Einrichtungen

scheme imagescheme imagescheme image

Geschäftszeichen: 11.1/2/61/2024


Für das Amt für soziale Förderung und Teilhabe suchen wir ab sofort, zunächst befristet für 2 Jahre eine 

 

Servicekraft (m/w/d)
für den Bereich Hilfe zur Pflege innerhalb von Einrichtungen
 

Aufgaben:

  • Entgegenahme von Telefonaten und Bearbeitung einfacher Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern
  • Unterstützung bei der elektronischen Posteingangsbearbeitung, insbesondere bei der Verarbeitung von Dokumenten zur Ablage in den Fallakten
  • Erledigung von Sonderaufträgen

Das Stellenprofil erfordert:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der öffentlichen Verwaltung oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und nachgewiesene, einschlägige Berufserfahrung in den benannten Tätigkeitsbereichen
  • Serviceorientierung
  • Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kooperationsvermögen
  • Belastbarkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen

Unser Angebot:

  • Vollzeittätigkeit, zunächst befristet für 2 Jahre
  • Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD 
  • Interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kostengünstiges Jobticket, kostenfreie Parkmöglichkeiten, hauseigene Kantine, Möglichkeit zur mobilen Arbeit

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschrieben Stelle steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter, Herr Althaus, Telefon: 06051/ 85-48001, gerne zur Verfügung.
 
Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de
 
Bewerbungsfrist: 31.07.2024
 
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal (karriere.mkk.de). Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/61/2024 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.