Standortleiter*innen (m/w/d) für die kreiseigenen Gemeinschaftsunterkünfte

scheme image

Geschäftszeichen: 11.1/2/101/2022

Im Amt für Sicherheit, Ordnung, Migration und Integration, suchen wir für die kreiseigenen Gemeinschaftsunterkünfte zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für 1 Jahr –
 
Standortleiter*innen (m/w/d)
für die kreiseigenen Gemeinschaftsunterkünfte

Aufgaben:

  • Leitung eines Standorts für die Unterbringung von Geflüchteten (z.B. Containeranlage mit bis zu 80 Plätzen)
  • Koordination und Steuerung externer Dienstleister
  • Organisation des Dienstbetriebes
  • Steuerung der Belegung und Unterbringung
  • Zusammenarbeit mit Kreisverwaltung, örtlicher Kommunalverwaltung und ehrenamtlichen Akteuren
  • Sicherstellung eines geordneten Liegenschaftsbetriebs
  • Zusammenarbeit mit Leistungsträgern und Fachämtern MKK

Das Stellenprofil erfordert:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie nachgewiesene berufliche Erfahrungen in vergleichbaren Tätigkeitsbereichen
  • Aufgaben- und Projektplanungskompetenz
  • Problemlösekompetenz
  • Kooperationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz im Umgang mit Geflüchteten aus verschiedenen Herkunftsländern in problematischen Lebenssituationen aller Altersgruppen
  • Hohe Flexibilität
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Die Fahrerlaubnis Klasse B und den Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Fahrtkostenerstattung

Unser Angebot:

  • Vollzeitstellen, zunächst befristet für 1 Jahr
  • Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD
  • Interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten
  • Einbindung in ein multiprofessionelles Team
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kostengünstiges Jobticket

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschrieben Stelle steht Ihnen die stellvertretende Amtsleiterin, Frau Bornkessel, Telefon: 06051/ 85-11704, gerne zur Verfügung.
 
Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de
 
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal (karriere.mkk.de). Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/101/2022 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.