Ärztin / Arzt (m/w/d) für den Kinder- und Jugendärztlichen Dienst

scheme image

Geschäftszeichen: 11.1/2/36/2021

Der Main-Kinzig-Kreis ist der bevölkerungsreichste Landkreis in Hessen und als Dienstleister für rund 422.000 Bürgerinnen und Bürger zuständig. Als einer der größten Arbeitgeber der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft den Main-Kinzig-Kreis mitgestalten und besonders machen.
Die Kreisverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Perspektiven, moderne Arbeitsplätze und eine leistungsgerechte Vergütung bietet. Darüber hinaus eröffnet der Main-Kinzig-Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, sich fortzubilden und weiterzuentwickeln.
 
Für das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr – Abteilung Gesundheit - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet als Elternzeitvertretung bis 23.03.2023, eine/n
 
Ärztin / Arzt (m/w/d)
für den Kinder- und Jugendärztlichen Dienst

Aufgaben:

  • Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die Durchführung der Schuleingangsuntersuchungen mit auf das Einschulungsalter standardisierten Screening-Verfahren
  • Sozialpädiatrische Prävention durch Zusammenarbeit mit Multiplikatoren in der Region im Bereich der Pädagogik, Psychologie und Verwaltung
  • Durchführung der Kinder- und jugendärztlichen Sprechstunde, u.a. Beantwortung der Anfragen aus anderen Fachämtern – überwiegend gemäß Sozialgesetzbuch
  • Beratung bei förderpädagogischen Maßnahmen im Rahmen des Schulgesetzes
  • Untersuchung von Kindern mit Behinderungen, Entwicklungsstörungen und Entwicklungsverzögerungen, zur Einschätzung des erforderlichen präventiven Hilfebedarfes
  • Impfberatung, in Einzelfällen auch Impfungen im Rahmen der schulärztlichen Tätigkeit
  • Themenzentrierte Mitarbeit in Gremien- und Netzwerken zur Gesundheitsförderung

Das Stellenprofil erfordert:

  • Ein abgeschlossenes Medizinstudium mit Approbation
  • Fundiertes medizinisches Fachwissen
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin, Betriebs- und Sozialmedizin sind von Vorteil
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Empathie
  • Serviceorientierung und Verbindlichkeit in der Kommunikation
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Engagement und die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Mitarbeit in der Rufbereitschaft der Ärztinnen/Ärzte des Gesundheitsamtes
  • Mobilität hinsichtlich der Wahrnehmung der Außentermine

Unser Angebot:

  • Vollzeitstelle, befristet als Elternzeitvertretung bis 23.03.2023
  • Die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Wochenend- oder Schichtdienst
  • Vergütung – je nach persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen – nach Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD für Fachärztinnen und Fachärzte zuzüglich einer Zulage
  • Interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten
  • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungsplans
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und kollegialen Team
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kostengünstiges Jobticket, kostenfreie Parkmöglichkeiten, hauseigene Kantine

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Sachgebietsleiterin, Frau Dr. Karau, Telefon: 06051 / 85-11528 oder Frau Hartig, Telefon: 06051 / 85-11550, gerne zur Verfügung.
 
Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de

Bewerbungsfrist: 23.07.2021

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal. Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/36/2021 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.